Herzlich Willkommen!

Der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen und viele Kirchengemeinden, das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen und das Diakonische Werk in Recklinghausen sind aktiv, um Menschen zu unterstützen und zu begleiten, die als Flüchtlinge in unser Land kommen.


Auf diesen Seiten informieren wir Sie
• allgemein zu den Themen ehrenamtliche Mitarbeit, Sach- und Geldspenden
• über die Aktivitäten in den Städten des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen:

• Recklinghausen                                                             
• Herten
• Marl
Haltern
Oer-Erkenschwick
Datteln
• Waltrop

Ehrenamtliche Hilfe willkommen

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Flüchtlinge brauchen Unterstützung im Alltag. Ehrenamtlich Tätige können ihnen dabei helfen, das Leben in Deutschland kennenzulernen. Sie können beispielsweise Ämtergänge begleiten, Sprachunterricht organisieren, Angebote für Kinder machen oder Treffpunkte anbieten.
Wichtig ist, dass Hilfsangebote und Bedarfe der Flüchtlinge zueinander passen.

Informieren und nachdenken:

• Welche ehrenamtliche Hilfe wird vor Ort benötigt?
• Wer ist Ansprechpartner vor Ort?
• Wieviel Zeit kann ich aufwenden?
• Welche Hilfe kann ich konkret anbieten?

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen|Mitarbeiter gesucht in

Recklinghausen                                                             
Herten
Marl
Haltern
Oer-Erkenschwick
Datteln
Waltrop

Sach- und Geldspenden willkommen

Wir benötigen Sachspenden, um über manchen Mangel bei Flüchtlingen und ihren Familien hinweg zu helfen. Immer wieder sagen uns Spenderinnen und Spender, dass ihre Spende ausschließlich Flüchtlingen zukommen soll.
Als Diakonie und Kirche fühlen wir uns allen Menschen in Not verpflichtet. Im Moment sind viele Flüchtlinge darunter. Wir unterstützen seit vielen Jahren langzeitarbeitslose Menschen, wohnungslose Menschen, Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über wenig Geld verfügen. Dass wollen wir auch weiterhin so tun. Darum bitten wir um ihr Verständnis, dass wir ihre Spenden benötigen, sie aber dort einsetzen, wo Menschen sie brauchen. Sie können sicher sein, dass wir Flüchtlinge und ihre Familien immer da, wo es notwendig ist, unterstützen und versorgen.

Wichtig: Erst bei der Unterkunft oder dem Angebot für Flüchtlinge nachfragen, was aktuell gebraucht wird.

Mögliche Sachspenden können sein:

  • Damen-, Herren-, Kinder bzw. Babykleidung
  • Materialien zum Basteln, Malen, Schreiben
  • Neuwertige Hygieneartikel: Duschgel, Shampoo, Deo, Zahnbürsten, Damen Hygiene Artikel, Windeln
  • Fahrräder, Kinderwagen

Hier können Sie Sachen spenden in

Recklinghausen                                                 
Herten
Marl
Haltern
Oer-Erkenschwick
Datteln
Waltrop

Geldspenden für Angebote und Projekte sind willkommen unter:

Bitte geben Sie bei einer Geldspende immer Namen und Adresse an. Nur dann können wir eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen gGmbH
KD Bank
Kto. Nr. 210 463 4047, BLZ: 350 601 90
IBAN: DE53 3506 0190 2104 6340 47
BIC: GENODED1DKD

Stichwort: Flüchtlinge

Stichwort: Flüchtlinge-Recklinghausen
(für die Gemeinschaftsunterkunft im ehemaligen Kreiswehrersatzamt Recklinghausen/Sprachkurse)

Mehr Informationen zum Thema:

• Diakonie Deutschland