Koordinationsstelle Ehrenamt & Flüchtlinge

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen hat in Kooperation mit dem Ev. Kirchenkreis Recklinghausen die Koordinationsstelle Ehrenamt & Flüchtlinge geschaffen.
In allen kreisangehörigen Städten des Kreises Recklinghausen bestehen interdisziplinäre Arbeitsgruppen (ehrenamtliche Helfer der Flüchtlingshilfe, hauptamtlich Mitarbeitende der Integrationsfachdienste, Verantwortliche der Stadtverwaltungen, Kirchengemeinden etc.), in denen trägerübergreifend ein großer Teil von Aufgaben und Anforderungen der Flüchtlingshilfe mit allen Beteiligten beraten und besprochen werden.

Es haben sich in jeder Stadt überwiegend ehrenamtlich verantwortete Unterstützungsgruppen gebildet, die Patensysteme zur Alltagsbegleitung, Sprachförderangebote, Freizeit und Sportangebote etc. initiiert haben und diese zuverlässig begleiten.

Die Koordinationsstelle Ehrenamt & Flüchtlinge unterstützt, begleitet und berät:

  • Bestehende ehrenamtliche Unterstützungsgruppen für geflüchtete Menschen im Ev. Kirchenkreis Recklinghausen, Ehrenamtsnetzwerktreffen „vor Ort“
  • Interdisziplinäre Arbeitsgruppen und Gremien
  • Koordinierungsrat Flüchtlinge des Ev. Kirchenkreises Recklinghausen inkl. der inhaltlichen Begleitung des Flüchtlingshilfsfonds
  • Einzelfallfragen von ehrenamtlich aktiven Flüchtlingshelfern

    Schulungen und Fortbildungen für ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingsarbeit, werden aktuell in Kooperation mit der Stadt Marl, dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Recklinghausen sowie der Kath. Familienbildungsstätte Recklinghausen organisiert und durchgeführt.
Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen