Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Wir sorgen zuverlässig und kompetent für ein würdevolles Leben im Alter. Wir beraten, betreuen und pflegen individuell auf die Bedürfnisse ausgerichtet. Stationär, teilstationär oder ambulant.

Verstärken Sie unsere Altenwohn- und Pflegeheime oder unsere Diakoniestationen und beginnen Sie Ihre Ausbildung zum 01.04.2020 als

Auszubildende/r Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Ihr Profil / Ihre Kompetenzen im Fokus
  • Starke Persönlichkeit - mit einem Mindestalter von 17 Jahren und einem mittleren Bildungsabschluss.  
  • Helfende Hand - mit viel Humor, Neugier, Einfühlungsvermögen aber auch Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit und Freude bei der Arbeit mit Menschen.  
  • Gute Seele - mit der Fähigkeit, schnell mit älteren Menschen in Kontakt treten zu können und respektvoll mit pflegebedürftigen Menschen, ihren Angehörigen sowie Kolleginnen und Kollegen umzugehen.  
Ihre Aufgabe / Der Mensch im Mittelpunkt
Erlernen und anschließende Mitarbeit bei der Durchführung aktivierender Grund- und Behandlungspflege. Erlernen und Mitarbeit bei der Beratung in Gesundheits- und Ernährungsfragen als auch bei der Förderung der Zusammenarbeit mit Angehörigen. Erlernen von Pflegeprozessen durch Pflegeplanungen und Pflegedokumentation.
Unser Angebot / Ihre Bedürfnisse im Blick
  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten.
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit einer Jahressonderzahlung und einer attraktiven Altersversorgung sowie 30 Tage Urlaub in einer 5-Tage-Woche im Jahr.
  • Entwicklung – vielfältige Fortbildungs- / Qualifizierungsmöglichkeiten (über 106 Angebote) sowie ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch.

Sie tragen zu der Erfüllung des diakonischen Auftrages bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 24.01.2020 über unser Online-Portal. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n persönliche/n Ansprechpartner/in Jörg Klomann (02361 9301109).

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen