Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Wir sorgen für inklusive Teilhabe am Arbeitsleben mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Engagement und vielen Ideen finden wir individuelle Wege in die Qualifizierung, den Beruf oder die Beschäftigung.

Verstärken Sie die Werkstatt Waltrop zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer des Beschäftigungsverbotes und einer anschließenden Elternzeit - als

Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (w/m/d)

Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Ihr Profil / Ihre Kompetenzen im Fokus
  • Experte - mit einer handwerklichen Ausbildung (w/m/d), einschließlich der sonderpädagogischen Zusatzqualifikation (gFAB) bzw., die Bereitschaft diese zu erwerben, sowie Erfahrung im Bereich der Imkerei sind wünschenswert.  
  • Charakterkopf - mit gefestigter und motivierter Persönlichkeit, Freude am Umgang mit Menschen mit Behinderung, sowie am selbstständigen und engagierten Arbeiten.  
  • Multitaskingtalent - mit einem hohen Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit und einem ausgeprägtem Interesse, mit innovativen Ideen die Umsetzung von beruflichen Rehabilitationsprozesse im Zusammenhang mit dem Beschäftigten zu begleiten.  
Ihre Aufgabe / Der Mensch im Mittelpunkt
  • Anleitung und Förderung von Menschen mit Behinderung mit dem Ziel, die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven für Menschen mit Behinderungen im Rahmen der Recklinghäuser Werkstätten bzw. Vorbereitung auf weiterführende Maßnahmen/Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Entwicklung von Arbeitsmethoden und einer bedarfsgerechten Strukturierung der Arbeit
Unser Angebot / Ihre Bedürfnisse im Blick
  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten.
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit einer Jahressonderzahlung und einer attraktiven Altersversorgung sowie 30 Tage Urlaub in einer 5-Tage-Woche im Jahr.
  • Entwicklung – vielfältige Fortbildungs- / Qualifizierungsmöglichkeiten (über 106 Angebote) sowie ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch.

Sie tragen zu der Erfüllung des diakonischen Auftrages bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 26.01.2021 über unser Online-Portal. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n persönliche/n Ansprechpartner/in Julien Corzilius (02309 7845712).

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen