Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Wir sorgen für inklusive Teilhabe am Arbeitsleben mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Engagement und vielen Ideen finden wir individuelle Wege in die Qualifizierung, den Beruf oder die Beschäftigung.

Verstärken sie das Team der Fördergruppen und Arbeitsfördergruppen an den Standorten Glück auf Werkstatt Herten und Werkstatt Schacht 6 Marl zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Abteilungsleitung (m/w/d)

Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Ihr Profil / Ihre Kompetenzen im Fokus
  • Expert*in - Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (BA, MA oder Diplom) in den Bereichen Soziale Arbeit, Heil- oder Rehabilitationspädagogik und bringen Berufserfahrung in einem pädagogischen Arbeitsfeld für Menschen mit Behinderung mit. Leitungserfahrung ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.  
  • Charakterkopf - Sie sind eine verantwortungsbewusste, belastbare und engagierte Persönlichkeit. Ein lösungsorientiertes und strukturiertes Vorgehen zeichnet ihr berufliches Handeln aus.  
  • Multitaskingtalent - Durch ihr fundiertes Wissen in (heil-)pädagogischen Anwendungsfeldern und ihre sehr guten kommunikativen Fähigkeiten bringen sie konzeptionelle Entwicklungen voran und bereichern die multiprofessionelle Vielfalt im Team.  
Ihre Aufgabe / Der Mensch im Mittelpunkt
  • Sie leiten an zwei Standorten die Teams der Fördergruppen und der Arbeitsfördergruppen. In diesen Fachbereichen werden Arbeitsangebote zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf entwickelt und bereitgestellt.
  • Sie sind verantwortlich für die Führung und Entwicklung der dort tätigen Fachkräfte und stellen die Qualität der Rehabilitationsleistung und deren Dokumentation sicher.
  • Sie initiieren und begleiten Veränderung und wirken so aktiv bei der fachlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereiches mit.
  • Sie sind zuständig für die Entwicklung und Umsetzung bereichsbezogener Ziele.
Unser Angebot / Ihre Bedürfnisse im Blick
  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten.
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit Jahressonderzahlung, attraktiver KZVK-Altersversorgung, Lebensarbeitszeitkonto, 30 Tage Urlaub, Dienstrad-Leasing und vergünstigtes Jobticket.
  • Entwicklung – umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten sowie vielfältige Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Sie tragen zu der Erfüllung des diakonischen Auftrages bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 14.10.2022 über unser Online-Portal. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n persönliche/n Ansprechpartner/in Bianca Oshege (02361 / 300266).

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Diakonie Recklinghausen

Datenschutz

Wir verwenden Matomo Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz