Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Wir sorgen für inklusive Teilhabe am Arbeitsleben mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Engagement und vielen Ideen finden wir individuelle Wege in die Qualifizierung, den Beruf oder die Beschäftigung.

Verstärken Sie die unterstützenden Dienste der Recklinghäuser Werkstätten gGmbH zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet bis zum 31.12.2023 als

Mitarbeiter (m/w/d) in der Auftragsbearbeitung

Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Ihr Profil / Ihre Kompetenzen im Fokus
  • Expert*in - mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung. Wünschenswert sind Fachkenntnisse in der Warenwirtschaft sowie Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung und MS-Office.  
  • Charakterkopf - Hohe Bereitschaft zur selbstständigen Einarbeitung in die Materie. Freude am genauen Arbeiten sowie eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit.  
  • Multitaskingtalent - mit fundierten Kenntnissen in der Auftragsbearbeitung. Abgerundet wird Ihr Profil durch Erfahrungen in der Abrechnungssoftware VIA-S.  
Ihre Aufgabe / Der Mensch im Mittelpunkt
  • Aufträge anlegen, Rechnungen schreiben und die Auftragsverfolgung
  • Stammdatenpflege
  • Bankclearing
  • Zahlungen buchen
  • interne Umbuchungen
  • Bearbeiten der Offenen Postenliste und Mahnwesen
  • Abstimmungen mit der Finanzbuchhaltung
  • Statistiken vorbereiten
Unser Angebot / Ihre Bedürfnisse im Blick
  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten.
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit Jahressonderzahlung, attraktiver KZVK-Altersversorgung, Lebensarbeitszeitkonto, 30 Tage Urlaub, Dienstrad-Leasing und vergünstigtes Jobticket.
  • Entwicklung – umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten sowie vielfältige Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Sie tragen zu der Erfüllung des diakonischen Auftrages bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 31.10.2022 über unser Online-Portal. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n persönliche/n Ansprechpartner/in Detlef Hirsch (02361 / 300221).

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Diakonie Recklinghausen

Datenschutz

Wir verwenden Matomo Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Matomo

Datenschutz