Pflegefamilien für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge

Dieses Angebot bieten wir in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Recklinghausen an.
Minderjährige Mädchen und Jungen, die in Recklinghausen ankommen, haben eine lange, anstrengende und gefahrvolle Flucht hinter sich. Über tausende von Kilometern waren sie auf sich gestellt. 

Pflegefamilie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ist eine Form der Dauerpflege, in denen Familien oder Einzelpersonen jungen Menschen, die aus ihren Herkunftsländern ohne ihre Eltern fliehen mussten, einen Ort zum Leben bieten. Damit die jungen Menschen eine Chance haben und gut in Deutschland ankommen.

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner:

  • Beratung nach Vereinbarung mit dem Jugendamt Recklinghausen
  • Vorbereitung auf die besonderen Umstände, die mit der Aufnahme eines unbegleiteten minderjährigen Flüchtlings verbunden sind
  • Hilfen bei der sprachlichen Verständigung, ggf. Unterstützung durch einen Dolmetscher
  • Fortbildungsangebote zu speziellen Themen, wie z.B. Traumatisierung
  • Förderung des Kontaktes mit anderen Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen