Ferienfreizeit der Fachstelle für psychisch kranke Menschen

Einmal Jahr fahren die Klienten*innen der Kontakt- und Beratungsstelle für ein paar Tage gemeinsam in eine Ferienfreizeit. Im letzten Jahr ging es nach Holland an die See. Doch ein solcher Urlaub ist für die Menschen mit psychischer Erkrankung sehr teuer und kann von ihnen nicht alleine finanziert werden. Deswegen sind sie und die Beratungsstelle auf Spenden angewiesen. Möchten auch Sie Menschen mit psychischer Erkrankung eine kleine Auszeit gönnen und damit ein großes Lächeln ins Gesicht zaubern? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Spende!

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen