Bewohnerin spendet an Tierschutzverein. Tierisches „Danke schön“ im MCZ

Für tierischen Besuch sorgte letzte Woche Hund Marley im Matthias-Claudius-Zentrum. Die Bewohnerin Frau Grimm hatte vor längerer Zeit die Kolleginnen aus dem Altenwohn- und Pflegeheim um Kontaktaufnahme zum Tierschutzverein in Oer-Erkenschwick gebeten, da sie gerne dem Verein eine Geldspende zukommen lassen wollte.

Letzte Woche kam nun Frau Hildebrand vom Tierschutzverein sowie Hund Marley vorbei, um die Spende entgegen zu nehmen. Mit großer Freude auf beiden Seiten. Da Frau Grimm früher selbst einen Wolfsspitz über 18 Jahre hatte, war der Bann direkt gebrochen. Gesprächsthemen gab es damit genug und man tauschte sich aus. Am Ende bedankte und verabschiedetet sich Marley noch mit einem feuchtfröhlichen Hundeküsschen.  

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen