Diakonie läuft und bricht Teilnahmerekord. 15 Teams beim Firmenlauf in Oer-Erkenschwick

Passend zum Start zeigte sich die Sonne auf dem ehemaligen Zechengelände in Oer-Erkenschwick. Beim diesjährigen Firmenlauf wurde nicht nur mit insgesamt 1400 Läufern ein Teilnahmerekord geknackt, sondern auch die Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen hat mit 15 Teams ihren eigenen Teilnahmerekord gebrochen. Viele Mitarbeitenden haben den Termin fest in ihrem Kalender stehen, sodass der Firmenlauf inzwischen zu einem Selbstläufer geworden ist. Auch ein Team mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen war mit am Start.

Die anspruchsvolle Strecke mit Anstieg und unebenen Böden meisterte als schnellste Läuferin der Diakonie Susanne Bussieck in 23:36 Minuten. Schnellster Läufer war Markus Klemm mit 25:48 Minuten. Mit 1:54:04 h waren die Running Gags, bestehend aus Susanne Bussieck, Christiane Poel, Uwe Kaulbach und Maurice Ewerling, das schnellste Team und belegen einen hervorragenden 18. Platz.

Doch vor allem Spaß und gute Laune sowie der Teamgedanke standen beim Firmenlauf im Vordergrund. Wir gratulieren allen Sportlern zu ihrer tollen Leistung!

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen