Evangelische Familienbildungsstätte. Neue Kurse auch im Lockdown

Frisch veröffentlicht ist nun das neue Programm der Evangelischen Familienbildungsstätte. Es erscheint in diesem Jahr erstmalig ausschließlich digital. „Das zeigt die Richtung, in die es geht“, sagt die Leiterin Sabine Stein. „Wir planen und organisieren unsere Angebote, reagieren aber auch schnell auf neue Corona Schutzverordnungen.“ Aktuell heißt das, dass die Präsenzkurse bis zum 31.01. ausgesetzt sind. Im neuen Programm sind allerdings schon viele Angebote aufgeführt, die digital angeboten werden. Stöbern, raussuchen und anmelden geht also auch jetzt. Sowohl für die Präsenzangebote, die ja wieder starten werden und für die digitalen Angebote sowieso. Anmeldungen für die Präsenzangebote sind auch jetzt wichtig. Dann werden die Informationen zum Start zuverlässig zugeschickt.

Digital und gedruckt liegt das Programm der Ev. Familienbildungsstätte für Menschen mit Behinderungen vor. „Da sind wir wirkliche Spezialisten“, berichtet Sabine Stein. „Dadurch, dass die Diakonie im Kirchenkreis der größte Träger von Diensten für Menschen mit Behinderung ist, haben wir so viel Erfahrung und Kompetenz. Daraus ist ein Programm entstanden, bei dem sich das hinschauen wirklich lohnt.“

Alle Informationen: www.diakonie-kreis-re.de/bildung/ oder unter 02365 92484-0

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen