Für die Menschen. Diakonie beteiligt sich an Sozialprogramm

Zum Sozial-Talk hatte die SPD Marl am Wochenende eingeladen. Die soziale Situation in der Stadt war Thema. Im Dialog mit den Expertinnen und Experten der Verbände sollen die wichtigen sozialen Themen identifiziert werden. Neben dem Bundestagsabgeordneten Michael Groß waren der Bürgermeister Werner Arndt und die Sozialdezernentin Claudia Schwidrik-Grebe aufmerksame Zuhörer. Die Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen, seit vielen Jahren in der sozialen Arbeit in der Stadt Marl engagiert, konnte über ihre Erfahrungen berichten und wichtige Themen der Zukunft ansprechen. Die weitere Entwicklung der Arbeit in den Sozialräumen wurde dabei ebenso genannt, wie der soziale Arbeitsmarkt und die Zukunft einer qualifizierten Schuldner- und Insolvenzberatung. Gerade diese ist eine wichtige Hilfe für Menschen in existentiellen Notlagen.

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen