Theater für die Theatergruppe

Theater für die Theatergruppe
Einen besonderen Nachmittag erlebten die Mitglieder der Theatergruppe aus dem Haus Jona in Marl.

Sie durften einer Aufführung der Ruhrfestspiele in Recklinghausen beiwohnen. Das Collectif Dadofonic aus Luxemburg zeigte das Stück „Wat(t) Nu?“. Ein absurdes Theaterstück im Geiste von Samuel Beckett. Das Ensemble besteht aus dreizehn Schauspielern mit Behinderungen, die ein großartiges Stück zeigten. Die Marler Laienschauspieler waren vollends begeistert und spendeten den Profis aus Luxemburg viel Beifall. Besonders erfreute es, dass es nach der Aufführung zu einem kurzen Gespräch und einem gemeinsamen Foto kam.
Vielen Dank, für diesen schönen Nachmittag. Birgit Fischer

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen