Wohnen am Elper Weg. Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte wird im August fertig.

Sichtbares Zeichen für den Start eines neuen Wohnangebotes der Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen ist der weit fortgeschrittene Bau am Elper Weg in Recklinghausen.

„Wir haben in den vergangenen Monaten gute Baufortschritte gemacht“, so Dr. Dietmar Kehlbreier, Geschäftsführer Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen gGmbH. „Mit der Wohngemeinschaft, die hier entsteht, bieten wir Menschen mit demenziellen Erkrankungen ein Wohnen mit hoher Lebensqualität und Versorgungssicherheit im Quartier an.“

Am Elper Weg, hinter dem ehemaligen Haus Simeon, entsteht ein Wohnangebot, das für demenziell Erkrankte ein Leben in Wohngemeinschaft(en) ermöglicht. 24 Menschen werden im August 2018 in drei Wohngemeinschaften einziehen. Sie sind Mieter ihres Wohnbereiches. Weitere Räume stehen als Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Eine großzügige Terrasse sowie der Garten ergänzen das Angebot.

Die Lage der Wohngemeinschaft am Elper Weg ist besonders gut. In einem gewachsenen, gepflegten Wohnumfeld, nicht weit von der Innenstadt Recklinghausens entfernt und dennoch ruhig gelegen.

Interessenten für das Wohnangebot können sich ab jetzt informieren und beraten lassen: Frau Anja Kuhn, Tel. 0151 12128187, Mail: a.kuhn@diakonie-kreis-re.de; Internet: www.diakonie-kreis-re.de

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen