Zum christlichen Glauben bekennen

Vergangenes Wochenende ließen sich Lisa und Robin, zwei Jugendliche, die in einer Wohngruppe der Diakonie in Haltern am See leben, konfirmieren. Pfarrerin Regine Vogtmann und Pfarrer Karl Henschel freuten sich dabei über die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Kinder - und Jugendhilfe des Diakonischen Werkes. Bereits seit zehn Jahren besteht ein sehr enges Verhältnis zu den beiden Wohngruppen des Kinderheimes in der Gemeinde. Umso erfreulicher ist es, dass gleich zwei Jugendliche ihr Ja zur Gemeinde und zum Glauben bekräftigen. Für sie gab es im Anschluss noch ein großes Fest. Nächste Woche geht es dann direkt mit der Gemeinde zum Kirchentag nach Berlin.

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen