Gelungener Auftakt. Nachbarschaftsgottesdienst rund um das Matthias-Claudius-Zentrum

Über 100 Menschen hatten sich am Mittwoch, 17.05. vor dem Matthias-Claudius-Zentrum versammelt. Sie waren gekommen, um am ersten Gottesdienst für die Nachbarschaft teilzunehmen.

„Wir hatten die Idee, Nachbarn und Bewohner des Matthias-Claudius-Zentrum einzuladen, um sich ein bischen besser kennen zu lernen“, sagt Britta Scheckenreuther, die Quartiersmanagerin. Sie arbeitet seit einigen Wochen an Kontakten und Ideen für das Quartier rund um das Zentrum.

Mit sichtlicher Freude gestalteten Ilona Klaus, Altenheimseelsorge, Helene Kerkhoff, Evgl. Kirchengemeinde, Erwin Busen, Kath. Kirchengemeinde sowie die Wanderlerchen, der Chor des Seniorenclubs unter der Leitung von Heinz Gregel, den Gottesdienst. Wie sollte es auch anders sein: Thema war natürlich die gute Nachbarschaft.

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen