Wohnberatung in Haltern am See

Die Wohnberatung der Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen will ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen dabei unterstützen, ein sicheres Leben in der eigenen häuslichen Umgebung zu führen, ohne das sie komplett auf fremde Hilfe angewiesen sind. Das Vorbeugen von Unfällen in der Wohnung und die Erhaltung der Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden stehen bei der Wohnberatung im Vordergrund.

Eine Anpassung der Wohnung richtet sich nach den Bedürfnissen des jeweiligen Menschen. Die Beratung ist unabhängig und kostenlos. Sie findet in der Wohnung des Kunden statt, um direkt mögliche Gefahrenquellen, Erneuerungen oder Aufrüstungen festzustellen oder zu beheben. Die Beraterin macht Vorschläge und der Kunde entscheidet, was umgesetzt wird.

Oft reichen schon kleine kostengünstige Veränderungen aus, um das Leben zu erleichtern und vor Unfällen zu schützen. So können Stolperfallen entfernt, angemessene Beleuchtungen oder Festhaltegriffe angebracht werden.
Das Bad kann beispielsweise unter fachkundiger Beratung umgebaut werden. Die Wohnberatung begleitet Sie vom ersten Gespräch, über die evtl. Zusammenarbeit mit Handwerksbetrieben bis hin zur Ausführung der Maßnahmen und deren Abrechnung mit den Kostenträgern.

Für Hilfsmittel und Wohnraumanpassungen gibt es Zuschüsse von Krankenkassen, Pflegekassen, Unfall- und Rentenversicherungen. Selbstverständlich unterstützt Sie die Wohnberatung bei der Antragsstellung.

Sprechen Sie uns an, wir informieren, unterstützen und beraten Sie gerne!

Kontakt

Mo, Mi, Do und Fr von 10.00 – 14.00 Uhr und Di von 13.00-17.00 Uhr telefonisch zu erreichen unter 0160 8845629.

Am Montag und Donnerstag bietet die Wohnberatung Sprechstunden von 10.00-12.00 Uhr im Neuen Rathaus, Dr. Conrads-Str. 1, Haltern am See, EG, Raum 03 an.

Am Dienstag von 15.00-17.00 Uhr findet eine Sprechstunde im Gemeindebüro des Paul-Gerhardt-Hauses, Reinhard-Freericks-Str. 17, Haltern am See statt.

Termine für Hausbesuche können unabhängig von den genannten Arbeitszeiten individuell vereinbart werden.

Ansprechpartnerin

Ulrike Steck-Drescher

Wohnberatung

E-Mail schreiben

Downloads
Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen