Im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reckling­hausen arbeiten hauptamtlich rund 1883 Frauen und Männer schwerpunktmäßig in der Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenarbeit. Gemein­sam sorgen wir dafür, dass in unseren Einrichtun­gen und Diensten jeden Tag mehr als 4500 Men­schen begleitet, beraten, gepflegt und unterstützt werden – oder eigenständig leben können.

Beginnen Sie zum 01.08.2020 Ihr Anerkennungsjahr in der Heilerziehungspflege in unseren Werkstätten oder in unseren Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Azubi Heilerziehungspflege Anerkennungsjahr (m/w/d)

Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Ihr Profil / Ihre Kompetenzen im Fokus
  • Starke Persönlichkeit - mit Freude im Umgang mit Menschen mit Behinderung und einem erworbenen theoretischen Methodenrepertoire sowie dem Interesse diese Kenntnisse nun in der Praxis anzuwenden.  
  • Helfende Hand - mit Interesse und Verständnis für die Bedürfnisse der von uns zu betreuenden Menschen, mit Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein sowie mit großer Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit.  
  • Gute Seele - die sich im multiprofessionellen Team neuen Herausforderungen stellt, ihre lebensbejahende undpositive Grundhaltung einbringt sowie lernbereit ist.  
Ihre Aufgabe / Der Mensch im Mittelpunkt
  • Unter fachlicher Anleitung erlernen Sie die individuelle Förderung und Begleitung von Menschen mit Hilfebedarf mit dem Ziel, Teilhabe zu ermöglichen
  • Die Mitarbeit bei der Umsetzung von individuellen Rehabilitationszielen unter Einbeziehung und Anwendung pädagogischer und pflegerischer Methoden
  • Übernahme von Mitverantwortung für das körperliche, geistige und seelische Wohl unsere Klienten
Unser Angebot / Ihre Bedürfnisse im Blick
  • Sinn – erfüllende Arbeit mit abwechslungsreichen Aufgaben bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild und traditionellen Werten.
  • Leistung – eine gute Bezahlung nach BAT-KF mit einer Jahressonderzahlung und einer attraktiven Altersversorgung sowie 30 Tage Urlaub in einer 5-Tage-Woche im Jahr.
  • Entwicklung – vielfältige Fortbildungs- / Qualifizierungsmöglichkeiten (über 106 Angebote) sowie ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch.

Sie tragen zu der Erfüllung des diakonischen Auftrages bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 31.01.2020 über unser Online-Portal. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n persönliche/n Ansprechpartner/in Stephanie Biernath (0175 - 5803327).

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen