Vertrauenspersonen für schwerbehinderte Mitarbeitende

In jeder Gesellschaft (gGmbH/GmbH) unseres Diakonischen Werkes können Mitarbeitende, die von einer Schwerbehinderung betroffen sind, alle vier Jahre eine Vertrauensperson und ggf. eine Stellvertretung als Interessenvertretung wählen.

Das Mitarbeitervertretungsgesetz der Evangelischen Kirche sowie das Sozialgesetzbuch IX bilden die rechtliche Grundlage für diese Rechte und Pflichten.

Die gewählte Vertrauensperson hat innerhalb ihrer zuständigen Gesellschaft die Aufgabe, sich um die Anliegen der schwerbehinderten oder von Schwerbehinderung bedrohten Mitarbeitenden zu kümmern. Sie fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen am Arbeitsplatz und steht ihnen beratend zur Seite.
Zusätzlich ist sie Ansprechpartner und Berater für den Arbeitgeber, der Mitarbeitervertretung, das Integrationsamt und andere Institutionen in allen Fragen rund um die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Aufgaben der Vertrauensperson:

  • Unterstützung bei Anträgen oder Widersprüchen schwerbehinderter Mitarbeitenden, z. B. bei Feststellung einer Schwerbehinderung, ihres Grades oder Antrag auf Gleichstellung, bei präventiven Maßnahmen, etc.
     
  • auf Wunsch Teilnahme am Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) nach längerer Krankheit und damit einhergehendem Arbeitsausfall
     
  • Überprüfung geltender Gesetze, Verordnungen, Vereinbarungen, Verpflichtungen und Verwaltungsanordnungen zugunsten der schwerbehinderten Menschen
     
  • Annahme von Anregungen und Beschwerden schwerbehinderter Mitarbeitenden und beratende Unterstützung bei Berechtigung einer Verhandlung mit dem Arbeitgeber 

Kontakt zu den Vertrauenspersonen:

Vertrauensperson Umwelt-Werkstatt gGmbH

Reimund Kazubek
Langenbochumer Str. 385 a, 45701 Herten
Tel. 0209 96171-14
E-Mail schreiben

Vertrauensperson Recklinghäuser Werkstätten gGmbH

Norbert Lypiak
Marktstraße 21, 45739 Oer-Erkenschwick
Tel. 02368 6987218 oder 0160 96357145
E-Mail schreiben

Vertrauensperson Diakonisches Werk gGmbH

Nicola Lindemann
Limperstraße 15, 45657 Recklinghausen
Tel. 02361 206-253
E-Mail schreiben

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen