Diakonie eröffnet Café Hafenklang.

Wer schätzt es in diesen heißen Sommertagen nicht. Ein Eis, ein kühles Getränk, Süßigkeiten für die Kinder? Jetzt  gibt es das im Café Hafenklang, dem Kiosk am Oberwasser im LWL Industriemuseum Schiffshebewerk.

Seit vielen Jahren kooperieren LWL Industriemuseum Schiffshebewerk und Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen miteinander. Bei Veranstaltungen wie dem jährlichen Weihnachtsmarkt, bei dem Projekt „Auf die leichte Tour“, der Gästeführung in leichter Sprache und nun auch im Café Hafenklang.
Das Café Hafenklang wird von Menschen aus der Diakonie Tagesstätte in Datteln-Horneburg (Tagesstätte für Menschen mit psychischen Krankheiten) bewirtschaftet. Für sie ist das Café eine wirklich gute Gelegenheit für eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Sie machen Schritte hinein in das Arbeitsleben.

„Die Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen steht für vielfältige Angebote der Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen“, sagt Dr. Dietmar Kehlbreier, Geschäftsführer. „Mit diesem Standort haben wir eine weitere Einrichtung eröffnet, die Teilhabe am ganz normalen gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Projekt unterstützen.“

Öffnungszeiten Café Hafenklang

In den Ferien: Dienstag 11.00 – 15.00 Uhr; mit Streichelzoo
Samstag, Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen