ZUVIELCOURAGE – Ein bühnenreifer Crashkurs im Haus der Kulturen

Oft trauen sich Menschen nicht, sich einzumischen, wenn Mitmenschen durch verletzende Parolen herabgesetzt werden. „Schlagfertige“ Unterstützung bieten die Integrationsagentur und die Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit des Diakonischen Werkes im Haus der Kulturen an. Sie laden zu einem Kneipenabend der etwas anderen Art ein. Spielerisch und kurzweilig geben die Schauspieler Katrin Kettling und Jürgen Albrecht vom Künstlerduo „Zuvielcourage“ wertvolle Impulse zu einer – auch humorvollen – geistigen Notwehr, um sich ausländerfeindlichen, herabsetzenden oder diffamierenden Äußerungen entgegen zu stellen.

WANN: Mittwoch, 26.09.2018, 19 Uhr

WO: Glashaus, Hermannstr. 16, Herten

Copyright 2016 • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen